Darlehen trotz Privatinsolvenz

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Für Verbraucher die Privatinsolvenz angemeldet haben ist es unwahrscheinlich und nicht möglich ein Darlehen trotz Privatinsolvenz bei Kreditinstituten zu bekommen.

Risikofaktoren

Wer Privatinsolvenz angemeldet hat befindet sich in einer sechsjährigen Zahlungsperiode und verpflichtet sich somit alle pfändbaren Gegenstände wie Immobilien, Fahrzeuge oder eventuelle Lebensversicherungen die Gläubiger zu zahlen und zu übergeben. Versicherungssummen sind mit dem aktuellen Wert pfändbar, wenn eine vorzeitige Regelung zur Kündigungsmöglichkeit besteht. Der Schuldner verpflichtet sich alle zumutbaren Arbeitstätigkeiten anzunehmen und bis zu einer gewissen Pfändungsfreigrenze das gesamte Einkommen an seine Gläubiger zu zahlen. Somit hat der Schuldner keine Bonität, denn es ist weder Einkommen noch Privatvermögen verfügbar und mit der Privatinsolvenz erfolgt auch ein negativer Eintrag in die Schufa. Somit ist ein Darlehen trotz Privatinsolvenz bei Kreditinstituten nicht möglich, denn ohne Bonität vergeben Kreditinstitute kein Darlehn.

Alternativen und Chancen

Grundsätzlich sollte man sich genau überlegen, ob man ein Darlehen trotz Privatinsolvenz anstreben möchte und Risiken sollten abgewogen werden. Regelmäßige Rückzahlungen, eine geringe Pfändungsfreigrenze, wirtschaftliche Lebenssituation und eventuelle neue Schulden sind keine gute Voraussetzung um die neue Schuldenlast zu tragen und schränken das Leben durch neue Rückzahlungen noch mehr ein. Sollte man sich dessen jedoch bewusst sein und trotzdem den Schritt wagen, so kann man am besten bei Verwandten im Umfeld ein Darlehen trotz Privatinsolvenz anfragen.

Jedoch sollte der Verbraucher ehrlich sein und darauf aufmerksam machen, dass er sich in einer Privatinsolvenzphase befindet. Eine andere Möglichkeit und Chance einen Kredit bei einer Bank bewilligt zu bekommen ist über einen Bürgen. Dieser Bürge kann ein Verwandter oder ein Freund sein und muss über entsprechendes Einkommen oder Sicherheiten, wie Immobilien oder Vermögen verfügen und somit bonitätssicher sein. Auch wird ein Schufa-Eintrag geprüft.

Auch das Internet und diverse online Dienstleister wie Kreditbörsen oder Kreditvermittlungen bieten Darlehen trotz Privatinsolvenz an und sind eine positive Chance um einen Kredit zu bekommen, jedoch ist hier Vorsicht geboten. Risikofaktoren unseriöse Anbieter, im Vorfeld das Kassieren von hohen Gebühren, hohe Zinsen und ungünstige Rückzahlungszeiten weisen auf Problemfaktoren hin und auch hier gilt: Besser überlegen, ob es wirklich notwendig ist. Wenn ein Darlehen trotz Privatinsolvenz unausweichlich ist, so kann man sich im Internetbereich an eine seriöse Kreditvermittlung wenden, um eventuell einen Kredit bei Kapitalgebern zu bekommen.

Fazit

Verbraucher, die sich in einer Privatinsolvenzphase befinden sollten Pro und Kontra Punkte abwägen, ob es notwendig ist, ein Darlehen trotz Privatinsolvenz zu beantragen. Trotz der generell schwierigen Situation der Privatinsolvenz gibt es Alternativen und positive Chancen einen Kredit bewilligt zu bekommen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »