Kredit für Auszubildende ohne Bürgen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

In der Regel gibt es keinen Kredit für Auszubildende ohne Bürgen. Für einen Kreditgeber besteht bei dem Arbeitsverhältnis keine Sicherheit und auch das Einkommen ist zu niedrig. Wer als Azubi einen Kredit haben möchte, der erhält diesen bei den Kreditgebern nur unter bestimmten Voraussetzungen. Somit ist der Kredit für Auszubildende ohne Bürgen sehr schwer oder auch unmöglich. Der Vorteil bei einem Auszubildenden liegt in der Regel darin, dass die Schufa-Auskunft in Ordnung ist. Leider ist jedoch zu berücksichtigen, dass bei den meisten Auszubildenden die Ausbildungsvergütung nicht wirklich hoch ist. Für einen Kreditgeber ist immer wichtig, dass die Raten pro Monat bezahlt werden können und hier sehen sie Schwierigkeiten bei den Auszubildenden.

Die Ausbildung ist auch nicht von Dauer und nur die wenigsten können zu dem Zeitpunkt der Kreditvergabe sagen, dass diese übernommen werden. Dennoch gibt es auch Azubis, die nachweisen können, dass sie im Anschluss in ein festes Arbeitsverhältnis übernommen werden.

Der Kredit für Auszubildende ohne Bürgen ist sehr selten

Leider gehen viele Auszubildenden mit einem Kreditwunsch in eine Bank und machen dann die Erfahrung, dass der Antrag abgelehnt wird. Beinahe alle Kreditgeber wünschen einen solventen Bürgen, der als weitere Sicherheit bei dem Kredit dient. Wer als Auszubildender somit dringend einen Kredit benötigt, der sollte sich wegen einem Bürgen Gedanken machen. Mitglieder der Familie wie die Großeltern oder die Eltern sind häufig bestens als Bürgen geeignet. Bei den Großeltern muss an dieser Stelle jedoch beachtet werden, dass diese nicht zu alt sein dürfen. Bei einem Bürgen ist wichtig, dass dieser kreditwürdig ist und ein relativ hohes Einkommen hat.

Der Kredit für Auszubildende ohne Bürgen mit geringer Höhe

Oftmals kann ein Azubi auch Glück haben, wenn er einen kleinen Kredit für beispielsweise ein Handy oder einen Computer aufnehmen möchte. Direkt im Handel sind die Kriterien oftmals nicht so hart und kann ein Kredit genehmigt werden. Die Kreditgeber haben an dieser Stelle die Ware als Sicherheit, denn diese gehört dem Azubi erst nach vollständiger Bezahlung. Normalerweise sind die Raten dann relativ gering und diese kann sich ein Azubi problemlos leisten. Auch mit der Ausbildungsvergütung ist dies somit kein Problem und ein Kreditgeber hat ein niedriges Risiko.

Wichtige Informationen zu dem Kredit für Auszubildende ohne Bürgen

Ohne Bürgen wird ein Azubi kaum einen Kredit erhalten und eine Anfrage wird fast immer abgelehnt. Auch wenn ein Azubi davon ausgeht, dass er sich die Raten leisten kann, so ist seine Ausbildungsvergütung doch relativ gering. Außerdem handelt es sich um kein festes Arbeitsverhältnis, denn meistens ist eine Übernahme im Anschluss nicht garantiert. Manchmal kann ein Azubi vielleicht einen Dispositionskredit erhalten, der sich nach der Vergütungshöhe richtet. Allerdings sind auch hier die Banken sehr vorsichtig und es gibt kaum einen Weg um eine Bürgschaft.

Auch mit Bürgschaft ist es oft nicht so leicht, denn der Bürge benötigt ein hohes Einkommen und eine gute Schufa-Auskunft. Sollte der Bürge bereits Kreditverpflichtungen haben, dann stehen auch hier die Chancen relativ schlecht. Es ist sowohl für die Kreditgeber, wie auch für den Azubi sehr wichtig, dass es nicht in den jungen Jahren bereits zu einer Überschuldung kommt und viele Azubis haben noch keine Erfahrung mit dem Umgang von monatlichen Verpflichtungen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »