Kredit für medizinische Eingriffe

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Viele Menschen müssen mit körperlichen Unzulänglichkeiten leben, die von Fall zu Fall mehr oder weniger die Lebensqualität negativ beeinflussen.

Bei Frauen sind es oft zu kleine, zu große oder unförmige Brüste, die das Selbstwertgefühl mindern. Wenn nach einer Radikaldiät die Haut erschlafft ist und unförmig wirkt, wird auch oft ein medizinischer Eingriff erwünscht, da die erforderliche Muskelmasse nur durch körperliches Training nicht mehr aufgebaut werden kann.

Wenn die Krankenkasse eine Übernahme der Kosten ablehnt und der Betroffene nicht genügend Eigenkapital besitzt, bleibt in der Regel nur mehr die Aufnahme eines Kredites, um den ästhetischen Eingriff durchzuführen.

Gibt es einen Kredit für medizinische Eingriffe ?

Viele Kliniken und Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie bieten heutzutage schon günstige Finanzierungsmodelle in Zusammenarbeit mit Finanzdienstleistern an, damit auch für eine breitere Masse an Menschen teure medizinische Eingriffe bezahlbar werden.

Die Voraussetzungen für einen Kredit für medizinische Eingriffe sind die Volljährigkeit des Patienten, ein gültiger Personalausweis oder Reisepass und ein ständiger Wohnsitz in Deutschland. Wenn die Finanzierungssumme 4000 Euro übersteigt, muss der Antragsteller erwerbstätig sein und einen Lohnnachweis vorlegen. Im Falle eines befristeten Arbeitsverhältnisses, muss die Kreditlaufzeit im Rahmen des befristeten Arbeitsvertrages liegen.

Ein Kredit für medizinische Eingriffe ist in den meisten Fällen ein sehr günstiger Kredit mit niedrigen Zinsen. Bei einer sehr kurzen Laufzeit, beispielsweise über 10 Monate, fallen sogar oft gar keine Zinsen an. Die medizinischen Einrichtungen sind natürlich sehr daran intersssiert, so viele Patienten wie möglich mit derart lukrativen Finanzierungsmodellen anzulocken.

In einem Beratungsgespräch sollten Sie sich genauestens über die auf Sie zukommenden Kosten erkundigen, damit im Nachhinein nicht das große Erwachen kommt. Vergleichen Sie am besten im Vorfeld die Preise bei unterschiedlichen Ärzten und Kliniken und lassen Sie sich Angebote erstellen, auf die Sie sich berufen können.

Schon während der Beratung kann ein Formular ausgefüllt werden, das ihre Daten aufnimmt und durch den betreuenden medizinischen Dienst an den jeweiligen Finanzdienstleister weitergeleitet wird. Sie haben keinen großen bürokratischen Aufwand und haben nach Bewilligung des Kredit für medizinische Eingriffe noch 14 Tage die Möglichkeit, sich die Sache nochmals durch den Kopf gehen zu lassen.

Welche Möglichkeiten gibt es noch, medizinische Eingriffe bezahlbar zu machen ?

Der günstigste Fall ist natürlich, wenn Sie über genügend Eigenkapital verfügen, um einen teuren medizinischen Eingriff durchführen zu lassen.

Neben dem Finanzierungsmodell durch die Kliniken oder den Facharzt direkt, gibt es noch die Möglichkeit einen Privatkredit bei der Hausbank oder einem Online-Anbieter anzufragen. Sie legen auch hier die Laufzeit und die monatlichen Raten fest, die zur Abdeckung der OP-Kosten benötigt werden.
Auf eine Kostenübernahme der Krankenkasse sollte man sich nicht verlassen. Die Auffassung, ob ein medizinischer Eingriff für das körperliche und seelische Wohlbefinden des Patienten notwendig ist, ist oft sehr unterschiedlich. Oft gestaltet sich der Antrag langwierig und es müssen Gutachten vorlegt werden, die eine Notwendigkeit des Eingriffes darlegen.

Um dieses nervenaufreibende Procedere zu unterbinden, entscheiden Sich viele Menschen für einen günstigen Kredit für medizinische Eingriffe und damit für eine Verbesserung ihrer Lebensqualität.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »