Kredit für Polizeibeamte

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Polizeibeamte sind, aufgrund ihres unkündbaren Dienstverhältnisses und den dadurch sichergestellten Einnahmen, gern gesehene Kreditnehmer. Lediglich negative Schufa-Einträge können zur Ablehnung derartiger Kreditanträge führen, eine Schufa-Auskunft muss auch bei Polizeibeamten einwandfrei sein. Der Kreditnehmer muss zusätzlich den Status eines Beamten auf Lebenszeit besitzen. Beamte auf Probe, Zeit oder Widerruf haben dagegen ähnliche Probleme einen Kredit für Polizeibeamte zu erhalten, wie Angestellte oder Arbeiter während der Probezeit auf einen Ratenkredit. Durch das Risiko einer kurzfristigen Beendigung des Arbeitsverhältnisses ist für Banken die dauerhafte Bedienung der Kreditraten nicht gewährleistet. Diese Sicherheit ist jedoch Grundvoraussetzung für die Gewährung eines Kredites.

Vorteile bei einem Kredit für Polizeibeamte

Der Kreditmarkt ist heiß umkämpft. Die Banken konzentrieren sich daher darauf, ihre Kreditkonzepte so zu gestalten, dass sie individuell angepasst werden können. Dies bedeutet insbesondere, dass der gerne gewährte Kredit für Polizeibeamte mit besonders günstigen Zinssätzen ausgestattet ist. Die immer weiter zunehmende Spezialisierung wird dazu führen, dass die Konditionen noch besser werden. Für Banken ist ein Kredit für Polizeibeamte besonders risikoarm. Dies gilt jedoch nicht nur für beamtete Polizisten. Vielmehr kommen Angestellte der Polizeiverwaltung, die teilweise auch als Polizisten tätig sind, ebenfalls in den Genuss dieser besonderen Konditionen und können den besonders günstig angebotenen Kredit in Anspruch nehmen.

Normaler Ratenkredit ist eine Überlegung wert

Selbstverständlich kann ein Polizeibeamter auch bei jedem normalen Kreditinstitut einen normalen Ratenkredit beantragen und damit rechnen, besonders attraktive Konditionen zu erhalten. Für die Banken ist die Absicherung durch den Beruf dermaßen verlockend, dass jedes Kreditinstitut für besonders gute Konditionen sorgen wird. Wer einen Kredit für Polizeibeamte beantragen möchte, sollte auf jeden Fall immer auch mit seiner Hausbank über einen günstigen Ratenkredit sprechen und nicht nur nach den Onlineangeboten im Internet Ausschau halten. Häufig sind diese Kredite letztlich mindestens ebenso günstig wie der spezielle Beamtenkredit.

Besondere Finanzierungsmodelle für Polizeibeamte

Eventuell kommt auch eine Spezialform des Kredits für Polizeibeamte in Betracht, eine Kombination aus tilgungsfreiem Darlehen und einer Versicherung. Bei dieser Variante zahlt man mit der monatlichen Rate nur die Zinsen des Kredites sowie zusätzlich den Beitrag für eine anzusparende Lebens- oder Rentenversicherung. In diesem Fall wird der vollständige Kreditbetrag in einer Summe zum Ende der Versicherungslaufzeit gezahlt. Eventuelle Überschüsse erhalten Sie natürlich nach Bedienung des Kredits direkt ausgezahlt. Diese Kreditform hat den Vorteil, dass die Hinterbliebenen im Todesfall abgesichert sind und nicht mit zusätzlichen finanziellen Problemen belastet werden. In der Regel werden diese Kredite bis zu einem Betrag von 75.000 Euro, bei einer Laufzeit von bis zu 20 Jahren, angeboten.

Dabei gibt es jederzeit die Möglichkeit von kostenlosen Sondertilgungen oder vorzeitiger Ablösung. Der Abschluss eines solchen Kredits ist nur möglich, wenn sowohl die Bank dem Kreditantrag als auch die Versicherung dem Versicherungsantrag zustimmt. Hierfür wird in der Regel die Bedingung gestellt, dass alle bereits laufenden Kredite in das neue Darlehen übernommen werden.

Ein Kredit für Polizeibeamte liegt im Mittel derzeit bei einer Kreditsumme von 40.000 Euro und einer Laufzeit von 84 Monaten bei einer monatlichen Rate von 579 Euro. Das entspricht einem effektiven Jahreszins von 5,85 %.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »