Kredit für Unternehmer

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Wenn Geld für private Zwecke genutzt werden soll, stellt ein Kredit für Unternehmer eine ideale Lösung für Sie dar. Diese Form des Kredits ist eine unkomplizierte und schnelle Möglichkeit, um für Anschaffungen Geld aufzunehmen. Viele denken, dass Banken ungern einen Kredit für Unternehmer vergeben, was in früheren Zeiten auch so war.

Da Banken aber in den letzten Jahren in einem Unternehmer einen sehr guten Kunden, der nicht nur ein gutes Einkommen besitzen kann, sondern auch seinen Zahlungsverpflichtungen gewissenhaft nachgeht. Dennoch müssen Sie viel Geduld mitbringen, wenn Sie einen Kredit für Unternehmer beantragt möchten, da viele Unterlagen geprüft werden müssen.

Möglichkeiten, um einen Kredit aufnehmen zu können

Sie können als Unternehmer bei der Bank vor Ort oder bei Direktbanken im Internet einen Antrag für einen Kredit stellen. Für viele Unternehmer gibt es attraktive Angebote, vorausgesetzt, es werden alle Erwartungen der Bank auch erfüllt. In erster Linie ist es wichtig, dass Sie als Antragsteller alle wichtigen Unterlagen dabei haben, damit diese von der Bank geprüft werden können. Dazu gehören eine Gewinn- und Verlustrechnung, die letzten drei Kontoauszüge und der Gewerbeschein, damit Sie nachweisen können, dass bei Ihnen eine Selbständigkeit besteht. Darüber hinaus braucht die Bank eine Schufa Auskunft, damit die Bonität von Ihnen als Unternehmer geprüft werden kann.

Eine schlechte Schufa bedeutet nicht immer das Aus für einen Kredit, es kommt immer darauf an, um welche Einträge es sich handelt. Sollten zu viele Anträge für einen Kredit vorhanden sein, kann es durchaus sein, dass auch die Bank mit dem neuen Antrag ablehnen wird. Daher sollten Sie nie Kreditanträge stellen, die eventuell abgelehnt werden können, sondern lieber Kreditvergleiche. Diese Vergleiche werden nicht in der Schufa eingetragen, so dass keine Bank davon erfahren wird, welche Banken Sie bereits befragt haben. Viele Banken verlangen, dass Sie als Antragsteller rund zwei Jahre selbständig sind, damit die Bank sehen kann, dass Sie ein gutes Geschäft besitzen und damit auch ausreichend Geld verdienen.

Wenn Sie keine gute Bonität besitzen, können Sie noch ein Ass aus dem Ärmel ziehen und sich einen Bürgen zur Seite stellen. Damit sind genug Sicherheiten von Ihrer Seite vorhanden und die Bank wird einen Kredit für Unternehmer nur sehr selten ablehnen.

Vorteile, die Unternehmer nutzen können

Viele Kreditangebote werden mit Sondertilgungen angeboten. So können Sie als Kreditnehmer bei einem Kredit für Unternehmer zu jeder Zeit und kostenlos Sondertilgungen tätigen und damit die Kreditlaufzeit verkürzen. Bei einer vorzeitigen Rückzahlung vergibt die Bank eine Zinsrückvergütung, die auf Ihr Konto überwiesen wird.

Wenn Sie einen Monat mit den Raten in Verzug kommen sollten, können Sie bei vielen Banken eine Ratenreduzierung vereinbaren, bis die Einnahmen von Ihnen wieder steigen. Ein Kredit für Unternehmer besitzt kaum höhere Zinsen, als ein normaler Kredit, so dass sich viele Unternehmer diesen Kredit auch leisten können. Durch einen Kreditvergleich können Sie als Antragsteller ebenfalls Geld einsparen und die besten Konditionen nutzen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »