Kredit für Wenigverdiener

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

In der Finanzwelt gilt ein einfacher Grundsatz: Je geringer das Einkommen, desto größer der Kredit. Im Umkehrschluss bedeutet das natürlich, dass die Aussichten für einen Kredit für Wenigverdiener nicht besonders gut sind. Denn Banken haben normalerweise wenig Interesse daran, Kredite unter 5000 Euro zu vergeben. Der Aufwand für die Bearbeitung bleibt derselbe, die Einnahmen sind zu niedrig. Wird dringend Geld benötigt, gibt es trotzdem einige Möglichkeiten.

Dispokredit flexibel aber teuer

Denn auch bei einem geringen Einkommen wird von der Hausbank zumeist ein Dispokredit für das Girokonto gewährt. Auch wenn ein solcher Dispo bereits eingerichtet ist, lohnt die Anfrage beim Bankberater: Üblicherweise wird ohne eine weitere Absicherung ein Dispo bis zum Drei- oder sogar Vierfachen des monatlichen Nettoeinkommens gewährt. Insbesondere wenn der Schuldner schon länger Kunde der Bank ist und sein Konto bisher immer ausgleichen konnte, dürfte einer Erweiterung nichts im Wege stehen. Dabei hat ein Dispokredit auch den Vorteil, dass Kosten nur für die eigentliche Kreditsumme anfallen. Wer seinen Kreditrahmen nicht ausschöpft, für den fallen auch keine Kosten an. Die Banken scheinen diese Tatsache allerdings mit besonders hohen Zinssätzen ausgleichen zu wollen: Selbst 18% sind im ungünstigsten Fall möglich. Damit gehört der Dispokredit zu den teuersten Varianten überhaupt, sich Geld zu leihen. Er sollte deshalb auch nur für die Überbrückung kurzfristiger Zahlungsverpflichtungen genutzt werden.

Privater Kredit bei Ablehnung durch Hausbank

Doch auch wenn ein Dispo verwehrt wird, kann der Schuldner auf einen Kredit für Wenigverdiener hoffen. Private Kreditvermittler haben entdeckt, dass der Markt für solche Kredite sehr groß ist, aber von den etablierten Banken kaum oder gar nicht abgedeckt wird. Wer einen Kleinkredit zwischen 500 und 3000 Euro sucht, hat häufig keinen andere Wahl, als das Geld von privat zu bekommen. Für den privaten Anleger ist ein solcher Kredit für Wenigverdiener eine lukrative Einnahmequelle, auch weil die Zinsen nicht gerade gering sind: Mit bis zu 16% liegen sie auf fast ähnlichem Niveau wie bei dem Dispokredit. Vorsicht vor Angeboten, die mit besonders geringen Zinssätzen werben: Häufig handelt es sich um unseriöse Anbieter. Spätestens an der Aufforderung, für die anfallenden Kreditkosten in Vorkasse zu treten, sollte ein schwarzes Schaf erkennbar sein. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass es nach der Zahlung der Kreditgebühren überhaupt zu einer Auszahlung der Kreditsumme kommt.

Zusätzliche Sicherheiten verbessern Aussichten

Grundsätzlich gilt: Je höher die Anforderungen an den Schuldner, desto größer die Wahrscheinlichkeit, an einen ehrlichen Kreditgeber zu gelangen. Wer in weitere Zahlungsverpflichtungen eingebunden ist oder einen negativen Eintrag bei der Schufa besitzt, hat demnach auch bei einem privaten Kreditvermittler keine sehr guten Chancen, an einen Kredit für Wenigverdiener zu gelangen. Anders sieht es dagegen aus, wenn Sicherheiten vorliegen. Besonders Kapitalanlagen oder ein nicht zu alter Pkw können dafür sorgen, dass der Kredit für Wenigverdiener ermöglicht wird.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »