Kredit trotz Dispo

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Es ist nicht vollkommen ausgeschlossen, dass Sie einen weiteren Kredit bekommen können, wenn Sie einen Dispo Kredit haben. Dennoch stellt Kredit trotz Dispo etwas andere Anforderungen an den Kreditnehmer und den Kreditantrag, als die Beantragung eines Konsumentenkredits bei einwandfreier Bonität und ganz ohne Schulden. Lesen Sie deshalb am besten etwas Genaueres über die Funktion eines Girokontos und den Einfluß der Nutzung des Verfügungsrahmens auf die Kundenbeurteilung und die etwaige Vergabe eines zusätzlichen, neuen Kredites.

Der Dispo-Kredit dient nicht nur als Verfügungsrahmen

Die meisten Bankkunden kennen zwar die Regeln, nach denen ein Dispositionskredit erstmalig eingerichtet wird: Bei regelmäßigem Lohn- oder Gehaltseingang werden zwei bis drei Nettogehälter als Verfügungsrahmen eingerichtet. Aber wie beeinflusst die Nutzung eines Dispositionskredit die zukünftige Geschäftsbeziehung ? Die Nutzung eines Dispokredits ist zwar bis zu dessen etwaiger Kündigung kein Negativmerkmal in der Schufa-Auskunft, dennoch ist damit eine Verschlechterung der Bonität verbunden.

Wenn eine andere Bank mit Ihrem Einverständnis eine Bankauskunft bei Ihrer Girokonto- bzw. Hausbank einholt, dann enthält diese auch eine Formulierung zur Nutzung des Dispo-Kredits. Wenn dann dort steht, dass Sie Ihren Verfügungsrahmen immer gänzlich ausschöpfen, dann kann dies der Kreditgeber des „neuen“ Kredites durchaus auch als Zeichen einer schlechten Einnahmesituation werten. Denn man geht davon aus, dass der Dispokredit eigentlich nur zur kurzfristigen Überbrückung gedacht ist und aufgrund seiner hohen Zinsen ansonsten eine sehr schnelle Rückzahlung vorgenommen wird.

Klare Angaben erleichtern den Kredit trotz Dispo

Einen Kredit trotz Dispo kann man aber in zwei Fällen trotzdem bekommen! Wer beispielsweise lediglich den teuren Dispokredit durch einen günstigeren Konsumentenkredit ablösen will, der teilt dies der „neuen“ kreditgebenden Bank einfach mit. Dafür gibt es in vielen Kreditanträgen ein Feld, in dem die geplante Verwendung des Kredites eingetragen wird. Manchmal ist es auch nur ein Ankreuzfeld, bei dem „Dispo ablösen“ angekreuzt wird. In diesen Fällen gewinnen Sie als Kreditnehmer sogar monatliche Kaufkraft dazu, da Sie keinen zweistelligen Zinssatz mehr zahlen und vor allem an eine geordnete Rückzahlung denken.

Etwas anders sieht es aus, wenn Sie statt einer Kreditablösung eine echte Erweiterung des in Anspruch genommenen Kredits vornehmen wollen. Hier wird die neue Bank eine Gesamtbetrachtung Ihrer monatlichen Einnahmen und Ausgaben ergänzen um die Beträge, die ohnehin schon für die Tilgung anderer Kredite benötigt werden. Wenn Ihre monatliche Haushaltsrechnung immer noch einen positiven Saldo aufweist, dann wird man wahrscheinlich ein Kreditangebot unterbreiten. Dies kann dann allerdings einen Risikozuschlag enthalten, da Sie mit einem in Anspruch genommenen Dispokredit eben nicht der perfekte Kreditnehmer sind.

 

Deshalb ist unser persönlicher Rat an jeden, der einen Kredit trotz Dispo aufnimmt, folgender: Erste Aufgabe ist es, die Inanspruchnahme des Dispokredits gezielt zurückzufahren. Erst dann sollten Sie mit der dann verbesserten Bonitätsbewertung tatsächlich an die Beantragung eines neuen Kredits denken.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »