Sofortkredit trotz Schufa und arbeitslos

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Wenn man arbeitslos ist, ist es grundsätzlich schwierig einen Kredit zu bekommen. Die Banken verlangen die Einkommensnachweise und diese können Arbeitslose nicht vorlegen. Wenn dann noch ein Schufaeintrag hinzukommt, ist es fast aussichtslos, einen Kredit zu bekommen. Ein negativer Schufaeintrag bedeutet, dass Verbindlichkeiten nicht beglichen worden sind und dies der Schufa gemeldet wurde. Das lässt die Kreditwürdigkeit massiv sinken. Trotz allem ist auch ein Arbeitsloser mit Schufaeintrag unter Umständen auf einen Kredit angewiesen, um bestimmte Dinge zu finanzieren. Ein Sofortkredit trotz Schufa und arbeitslos ist dennoch bei bestimmten Voraussetzungen möglich.

Welche Möglichkeiten es gibt

Ein Sofortkredit trotz Schufa und arbeitslos zu bekommen ist fast aussichtslos, dennoch nicht ganz unmöglich. Zum einen kann man der Bank als Sicherheit eine Lebensversicherung abtreten, wenn eine solche noch vorhanden sein sollte. Die Lebensversicherung bleibt unverändert bestehen, gibt der Bank jedoch die Sicherheit, auf die zurückgegriffen werden kann, wenn die Raten nicht ordnungsgemäß gezahlt werden. Das gilt natürlich auch dann, wenn ein negativer Schufaeintrag besteht. Für die Bank wird das dann keine Rolle spielen, weil die Sicherheit vorhanden ist. Natürlich kann man sich grundsätzlich auch mit seiner Hausbank in Verbindung setzen. Unter Umständen ist diese bereit einen Sofortkredit trotz Schufa und arbeitslos zu gewähren. Es ist jedoch eher unwahrscheinlich. Aber möglicherweise besteht die Aussicht auf einen Arbeitsplatz oder der negative Schufaeintrag ist plausibel erklärbar. Das sollte man alles vor Ort klären. Wenn man bereits langjähriger Kunde der Bank ist, kann das die Chancen durchaus steigern, wenn die Bank die Gepflogenheiten kennt. Eine weitere Möglichkeit ist es, einen solventen Bürgen anzubieten, der im Notfall für die nicht gezahlten Raten einspringt.

Das bedeutet für die Bank ebenfalls eine Sicherheit und die Aussichten auf einen Kredit sind dadurch gut. Auch können in diesem Fall durchaus günstige Konditionen erreicht werden. Dann kann man auch die Vergleichsportale im Internet abfragen. Dort sind die Konditionen in der Regel günstiger, da es sich um Internetbanken handelt und die Abwicklung komplett online und per Post abgewickelt wird. Zudem gibt es Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben, Ratenkredite an Arbeitslose zu vermitteln. Ein Sofortkredit trotz Schufa und arbeitslos ist also denkbar. Aber nicht um jeden Preis. Die Verbindlichkeiten sollten überschaubar oder nicht vorhanden sein und die Höhe des Arbeitslosengeldes so sein, dass der Abtrag des Sofortkredites trotz Schufa und arbeitslos problemlos möglich ist. Zudem kann man die Beantragung eines schufafreien Kredites, dem sogenannten Schweizer Kredit ins Auge fassen. Hier wird keine Schufaabfrage gemacht und es erfolgt auch kein Schufaeintrag. Die Voraussetzungen sind dennoch ein regelmäßiges monatliches Einkommen, das unter Umständen auch aus Arbeitslosengeld bestehen kann. Manchmal wird jedoch hier auch eine feste Anstellung vorausgesetzt.

Fazit

Ein Sofortkredit trotz Schufa und arbeitslos zu bekommen ist sehr schwierig, aber nicht ganz aussichtslos. Wenn man Sicherheiten anbieten kann, sieht es nicht ganz so schlecht aus. Wenn man einen Bürgen hat, sind die Chancen gut. Ein Schweizer Kredit ist unter Umständen ebenfalls möglich, wenn nur danach gesehen wird, ob ein regelmäßiges monatliches Einkommen vorhanden ist und nicht auf eine Festanstellung gepocht wird. Auch ein Gespräch mit der Hausbank kann erfolgreich sein.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »