Autokredit für Beamte

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Die Sparkassen und Banken sehen Beamte sehr gerne als Kunden, denn diese verfügen über ein sicheres und regelmäßiges Einkommen. Aus diesem Grund erhalten die Beamten auch oft günstige Konditionen und besondere Angebote. Ein günstiges Angebot für einen Beamten hat in der Regel günstigere Zinsen und eine längere Laufzeit. Ein Autokredit für Beamte stellt in der Regel kein Problem dar, sofern die Schufa-Auskunft in Ordnung ist.

Eine Möglichkeit ist ein Beamtendarlehen

Wer im öffentlichen Dienst angestellt ist oder Beamter ist, kann ein Beamtendarlehen beantragen oder aber einen normalen Autokredit für Beamte von der Bank erhalten. Das Beamtendarlehen ist frei verwendbar und die Laufzeit kann bis zu zwanzig Jahre betragen. Dadurch ist es auch für die Gebrauchtwagen- oder Neuwagenfinanzierung geeignet. Ein Beamtendarlehen kombiniert eine Lebensversicherung (Kapital-Lebensversicherung) mit dem tilgungsfreien Darlehen. Bei Beendigung der Laufzeit wird die Kapital-Lebensversicherung für die Tilgung verwendet. Im Vergleich zu dem Autokredit für Beamte ist deshalb das Darlehen wesentlich billiger. Der Vorteil für einen Beamten ist einfach der, dass er während der Laufzeit nur die Versicherungsbeiträge und die Zinsen bei der Lebensversicherung bezahlen muss. Kommt es auch zu Überschüssen, dann bekommt der Beamte diese bei Laufzeitende ausgezahlt.

Der Autohändler und die Bank vergeben einen Autokredit für die Beamten

Möchte ein Beamter einen normalen Autokredit für Beamte, dann kann er diesen in jeder Sparkasse oder Bank, sowie auch bei dem Autoverkäufer erhalten. Die Ausnahme ist, wenn eine private Person das Auto verkauft, dann gibt es keine Möglichkeit für einen Autokredit vom Autohändler. Viele Beamte nehmen einen Autokredit für Beamte bei der Bank auf, damit diese bei einem Autohändler mit Bargeld erscheinen können. Wer das Auto komplett in bar bezahlen kann, erhält oftmals deutliche Rabatte. Bereits eine höhere Anzahlung stellt eine gute Sicherheit für die Bank dar, weshalb oft günstige Konditionen bei dem Autokredit für Beamte vergeben werden. Egal ob beim Autohändler oder bei einer Bank, eine Person im öffentlichen Dienst oder ein Beamter hat immer gute Chancen. Zwar muss das Einkommen nicht immer hoch sein, doch im Vergleich zu anderen Personen ist es sehr sicher. Auch einem Beamten kann empfohlen werden, dass dieser einige Angebote einholt und die Konditionen gründlich vergleicht, damit er ein günstiges Angebot erhält.

Allgemeine Informationen zu dem Autokredit für Beamte

Jeder Beamte ist ein gern gesehener Kunde, denn er hat einen gesellschaftlichen Status. Es gibt zwar keinen speziellen Autokredit für Beamte, doch die Konditionen von einem Autokredit bei einer Autobank sind relativ günstig. Sollte ein Beamter nicht gerade eine schlechte Schufa oder bereits viele Verpflichtungen haben, dann wird er bei der Kreditvergabe keine Probleme haben. Das Einkommen ist absolut sicher, denn im Beamtenstatus ist eine Person unkündbar. Dies ist genau die Sicherheit, wo ein Kreditgeber sehr großen Wert darauf legt. Oftmals wird es den Beamten allerdings zu leicht gemacht und einige sind deshalb bereits verschuldet. Normalerweise handelt es sich bei den Beamten nämlich auch nicht um Spitzenverdiener, sondern eher um Personen mit mittlerem Einkommen.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »