Kredit ohne Verdienstbescheinigung

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »

Ein Kredit ist oft der letzte Ausweg die eigene Zahlungsfähigkeit zu erhalten. Oft ist ein Kredit aber auch Mittel dazu, sich was zu gönnen, egal ob Urlaub oder Auto. Meistens jedoch wird ein Kredit beantragt, weil man sich heute was leisten will, das Geld dazu aber noch nicht hat, in den nächsten Jahren aber soviel verdient, dass man genügend Geld haben wird. Deshalb verwirklicht man sich den Traum schon heute, anstatt jahrelange darauf hinzuarbeiten, sich den Traum mit dem eigenen Geld erfüllen zu können. Doch viele Menschen können bei einem Kredit nicht alle geforderten Unterlagen vorlegen oder wollen dies aus Datenschutzgründen einfach nicht. Dafür gibt es den Kredit ohne Verdienstbescheinigung.

Gibt es einen Kredit ohne Verdienstbescheinigung bei einer Bank?

Eine Bank fordert meist eine Bankauskunft, wenn ein Kreditnehmer Selbständig oder Freiberufler ist. Wenn man bereits Kunde bei der jeweiligen Bank ist, bei der man den Kredit nehmen will, ist diese Sache reine Formalität. Wenn man jedoch Kunde einer anderen Bank ist, wird in allen Fällen eine Verdienstbescheinigung gefordert. Zudem muss man auch eine Schufa Auskunft geben und gleichzeitig wäre es von Nutzen wenn man über eventuelle Vermögenswerte verfügen würde. Dies würde die Bonität des Kreditanwärters erhöhen und ihm bessere Konditionen einbringen.

Wenn man im Angestelltenverhältnis steht und einen langzeitigen Arbeitsvertrag hat, ist der Kredit ohne Verdienstbescheinigung auch bei einer Bank sehr leicht zu bekommen. Man sollte lediglich seinen Arbeitsvertrag vorlegen, muss aber keine weitere Verdienstbescheinigung vorweisen. Wichtig ist aber auch hier, dass man eine positive Schufa hat. Auch hier können Vermögenswerte die Bonität und somit die Kreditkonditionen verbessern.

Warum geben Banken einem Selbständigen oder Freiberufler keinen Kredit ohne Verdienstbescheinigung?

Die Banken sind wirtschaftliche Unternehmen, die Gewinn machen wollen und auf keinen Fall Verlust machen wollen. Deshalb schauen sie speziell bei Freiberuflern oder Selbständigen auf die Verdienstbescheinigung. Auch weil diese Personengruppen direkt von der Auftragslage und den konjunkturellen Schwankungen betroffen sind, will die Bank eine Verdienstbescheinigung. Durch die Schwankungen im Gehalt kann es nämlich im Laufe der Rückzahlung des Kredites dazu kommen, dass der Kreditnehmer zahlungsunfähig wird und die Bank einen Verlust machen würde. Dieses Risiko ist der Bank bei einem Kredit ohne Verdienstbescheinigung und einer genauen Betrachtung der finanziellen Situation des Kreditnehmers zu hoch.

Wo kann man ansonsten einen Kredit ohne Verdienstbescheinigung bekommen?

Man kann im Internet und bei privaten Kreditgebern einen Kredit ohne Verdienstbescheinigung bekommen. Vor allem die privaten Kreditgeber im Bekannten- oder Verwandtenkreis sind dabei auf den ersten Blick so etwas wie der goldene Gral. Doch hier ist Vorsicht geboten. Schaut man sich die Verhältnisse bei der Vergabe von Erben an, so ist festzuhalten, dass selbst unter den besten Verwandten, eisige Zeiten eingekehrt sind, wenn man sich ungerecht behandelt gefühlt hat und es um Geld ging. Deshalb sollte man auch mit Bekannten oder Verwandten, die einem einen Kredit ohne Verdienstbescheinigung gewähren, einen Kreditvertrag aufsetzen. Mit diesem werden spätere Streitigkeiten ausgeschlossen und man ist beidseitig gegen Missbrauch geschützt. So wird in diesem Vertrag die Summe, die Art und der Umfang der Rückzahlung, sowie der Zins des Kredites genauestens notiert.

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen

Jetzt unverbindliche Kreditanfrage stellen - mit Sofortzusage

Kreditantrag lieber in Ruhe am PC ausfüllen? »